Zusammen mit meinem Ehemann und unseren beiden Kindern lebe ich seit 2000 in Küsnacht am schönen Zürichsee.

Portraet

Ich blicke zurück auf ein wunderschönes Studium mit Promotionsabschluss im Fach Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin, auf eine aufregende Arbeitswelt in New Yorker und Kölner Auktionshäusern, auf eine Ausbildung zur Lu Jong (Tibetisches Heilyoga) Lehrerin und auf die Berufsausbildung IK-Kinesiologie am IKAMED Zürich - auf ein Leben voller Studien und Reisen, Wissensdurst und Tatendrang, Neugierde und Selbstfindung.

Nach der Geburt meiner Kinder wurde mir bewusst, wie wichtig es ist, auch alternative Methoden zur Schulmedizin zu kennen, die das Wohlbefinden unterstützen und die Gesundheit fördern. Ich habe mich in meinem zweiten Bildungsweg für die IK-Kinesiologie entschieden, weil sie mir die Möglichkeit gibt zu jeder Zeit an jedem Ort mich selbst und andere zu stärken, und weil ich gerne mit Menschen zusammen arbeite.

Meine Grundeinstellung allem Lebendigen gegenüber ist von einem humanistischen Welt- und Menschenbild geprägt: Der Mensch mit der Anerkennung seiner persönlichen Würde und der Wertschätzung und Achtung seiner individuellen Bedürfnisse steht im Mittelpunkt.

Jeder Mensch ist einzigartig und jeder ist ok, so wie er/sie ist. Als integrative Methode entspricht die IK-Kinsesiologie genau diesem Menschenbild.

Ich begleite und unterstütze Sie gerne auf Ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden.